top of page

Über Mich 

Mein Weg zur Hebamme

Sprachen: Deutsch, Griechisch, Englisch, griechische Gebärdensprache, Französisch

IMG_2225_edited.png

Als ich anfing mich an den Universitäten zu bewerben, hatte ich im Hinterkopf, dass ich schon immer etwas im medizinischen Bereich machen wollte. Schließlich habe ich mich für die Geburtshilfe entschieden.

Nach jedem abgeschlossenen Semester, habe ich mich immer mehr in diesen Beruf verliebt und mich aufgehen sehen. Um so mehr als ich mit eigenen Augen eine Geburt miterleben durfte. 

Etwas so kraftvolles und magisches. 

Seit dem ist es für etwas so wertvolles und unbezahlbares, einem Menschen, der in diesem Moment so viel Schmerz erleidet zu unterstützen. 

Also habe ich mir als Ziel gesetzt Frauen und Familien in diesen besonderen Momenten zu stärken und an sie zu glauben, wenn sie selbst den Glauben an sich zu verlieren scheinen.

Im Jahre 2016 habe ich mein Studium als Hebamme in Athen abgeschlossen. Insgesamt habe ich dort 5 Jahre lang Berufserfahrungen gesammelt. Im Jahr 2020 bin ich nach Deutschland umgezogen, um mich weiterzuentwickeln und hier weitere Erfahrungen sammeln zu können. Aus den oben genannten Beweggründen habe ich mich dazu entschiede in einer Klinik als festangestellte Hebamme zu arbeiten und nebenbei biete ich freiberufliche Hypnobirthingkurse an, sowie Vor- und Nachsorgen.

bottom of page